Den Naturkräften auf der Spur

​Auf 3.5 km und 170 Höhenmetern führen wir Sie zu anregenden Kraftorten, aber auch zu Orten der Stille und des Innehaltens, das Ganze verbunden mit einer spektakulären Aussicht.

Unterwegs lädt eine Feuerstelle zum Verweilen ein.

 

Nebst den öffentlichen Pfadführungen können auch individuelle Gruppenführungen gebucht werden.

  • Weglänge: 3.5 km

  • Höhendifferenz: 170 m

  • Zeitbedarf: ca. 3 - 5 Std.

Bitte beachten Sie...

  • Wir empfehlen den Pfad mit gutem Schuhwerk zu begehen. Die Strecke ist auf einigen Wegstücken recht steil, daher mit Kinderwagen nicht geeignet.
     

  • Auf dem gesamten Pfad-Gelände sind "wilde" Feuerstellen unerwünscht. Bei Station 20 steht Ihnen eigens eine Feuerstelle zur Verfügung.
     

  • Versicherung ist Sache des Besuchers, die Radiästhetische Vereinigung Ägerital lehnt jede Haftung ab.

 

"ein lohnender, spannender, verwunderlicher
und magischer Rundgang."

 

1 Starthaus und Herzbrunnen

Der Besucher, der das Wasser vom Herzbrunnen trinkt, wird auf der weiteren Wanderung feststellen können, mit welch unglaublicher Kraft er unterwegs ist.

 

2 Wasserbau und Energiefluss

Wie bewegt sich Energie? Wie bewegt sich Wasser?

Über das Wesen des Wassers.

 

3 Pflanzenbild und Zeichen

Es ist bekannt, dass Schriftzeichen und Symbole ursprünglich magisch angewendet wurden.

 

4 Steinadern und Steinkreis

Steinlegungen im Boden zeigen ein wahrnehmbares Steinadernmuster auf – der dazu passende Steinkreis wurde neu aufgebaut.

 

5 Steintor

Das megalithische Tor ist nach uralter Überlieferung ein Ort der energetischen Reinigung.

 

6 Wasserader finden

Auch unter der Erdoberfläche sucht sich das Wasser seinen Weg und bildet sogenannte Wasseradern.

 

7 Wasserleitung finden

Im Boden ist eine Kunststoff-Trinkwasserleitung verlegt.  Finden Sie heraus, wo und in welcher Tiefe diese verläuft.

 

8 Durchflussmenge / Wasserleitung

Finden Sie die Wasserleitung und bestimmen Sie die Durchflussmenge.

 

9 Weg mit "Rätia-Steinen"

Ein mit «Rätia-Steinen» erzeugtes Feld ermöglicht ein müheloseres Bergaufgehen.

 

10 Ameisenhaufen mit Kreuzung

Seit altersher beobachten Menschen das Verhalten von Tieren und Pflanzen. So erkannten sie, dass bestimmte Tiere und Pflanzen geophysikalische Strahlungszonen bevorzugen, andere hingegen diese wiederum mehrheitlich meiden.

 

11 Ort der Stille

Innehalten im Schutz des Waldes.

 

12 Curry-Gitternetz

Das Curry-Gitternetz ist rhomboidförmig und manifestiert sich ungefähr 40 Grad zur Nord-Süd Richtung.

 

13 Energie-Doppel-Pyramide

Welche energetischen Eigenschaften stecken in der Pyramidenform?

 

14 Distanzen schätzen

Distanzen mittels Pendel bestimmen oder mit dem Daumensprung schätzen.

 

15 Religion - Quelle der Kraft

Das Wegkreuz - Symbol der Kraft

 

16 Geomantische Zone 1

In dieser geomantischen Zone vereinigen sich unterschiedliche Energielinien zu einer starken Ost-West-Linie.

 

17 Zwieselwuchs

Der Zwieselwuchs gilt als Fehlwuchs — für den Baum selber ist er allerdings überlebenswichtig.

 

18 Wildwechsel

Welchen Wegen folgen Wildtiere? Wie kann man ihre Wege erkennen? Wonach orientieren sie sich?

 

19 Drei Bäume

Drei Bäume mit unterschiedlichen Boviswerten

 

20 Feuerstelle

Altes Wissen über das Holz

 

21 Yin-Yang

Gleichgewicht und Harmonie

 

22 Versteinerung

Versteinerungen geben uns Hinweise über Lebensformen, die bereits vor Jahrmillionen existierten.

 

23 Plastische Verwerfung

Wenn Gesteinsschichten durcheinander geraten, bleibt das nicht ohne Auswirkung auf das Umfeld.

 

24 Bergkraft-Platz

Die Energien der umliegenden Berggipfel fließen zusammen und geben dem Platz seine besondere Qualität – die Steine sind nach geomantischen Prinzipien gesetzt.

 

25 Geomantische Zone 2

Hohe Energiedichte in der geomantischen Zone spüren

 

26 Auf- und Abladen am Baum

Die Baumheilkunde ist vermutlich so alt wie die Menschheit. Geheilt wird dabei nicht der Baum, sondern der Mensch.

 

27 Quelle

Wasser ist das Blut der Erde – ohne Wasser kein Leben!

 

© Radiästhetische Vereinigung Ägerital
Impressum - Kontakt