Posten 22

Versteinerung

Wir befinden uns hier in einer geologischen Flysch-Zone. Als Flysch wird bezeichnet, was sich bei der Faltung der Alpen im angrenzenden Flachmeer an Sedimenten ansammelte.

 

Die hier sichtbare Versteinerung lässt in ihrer Form stark an röhrenförmige Pflanzen denken. Zu diesen gehören Gräser, Schilf, Bambus und natürlich auch der Schachtelhalm. Es ist aber auch möglich, dass es sich hierbei um Wasserpflanzen handelt oder um Spuren von Wassertieren wie Krebsen, Würmern, Seelilien usw., wie sie im Küstenbereich eines prähistorischen Meeres lebten.

© Radiästhetische Vereinigung Ägerital
Impressum - Kontakt